Umgang mit zytologischen Proben / Einsenderinfo


Einsenderinfo

Wir stellen erforderlichen Materialien und Transportmedien zur Verfügung. Sie erhalten nach einer durchschnittlichen Bearbeitungsdauer von 3-5 Tagen die Befunde wahlweise per Post, Fax oder papierlos per DFÜ.

Umgang mit den Proben

Gynäkologische Exfoliativzytologie:

  • Abnahme der Zellen der Endo- und Ektozervix mittels Spatel
  • zügiges, einmaliges Ausstreichen auf einem Objektträger unter sanftem Druck
  • sofortiges Fixieren mittels Fixier-Sprühspray oder Eintauchen in 96% Alkohol für 30 Minuten
  • anschließende Lufttrocknung
  • Versand oder Abholung nach staubfreiem Einlagern in speziellen Styroporbehältern
  • eindeutige Kennzeichnung der Objektträger mittels Vor- und Familiennamen der Patientin mit Bleistift auf das Mattrandfeld am Objektträgerende

Video: Probenentnahme mit dem Szalay-Cyto-Spatula (4:17)

Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Graf, Steinach, Schweiz. www.csmgraf.ch